Norwegen: Öleinnahmen

 Norwegen

Einkommen minus Produktionskosten Erdöl, Anteil BIP

 Letzte 6.06
 Jahr 2021
 Einheit Prozent
 Zeitraum 1971 - 2021
 Durchschnitt 4.93
 Min - Max 0.01 - 11.56
 Quelle Die Weltbank
Für diesen Indikator bietet Die Weltbank Daten für Norwegen von 1971 bis 2021. Der durchschnittliche Wert für Norwegen in diesem Zeitraum lag bei 4.93 Prozent mit einem Minimum von 0.01 Prozent im Jahre 1971 und einem Maximum von 11.56 Prozent im Jahre 2000. Der neuste Wert aus dem Jahr 2021 liegt bei 6.06 Prozent. Zum Vergleich: Der Weltdurchschnitt im Jahr 2021, basierend auf 181 Ländern, liegt bei 2.69 Prozent.
Indikatoren Wählen
* indicates monthly or quarterly data series


Diagramm mit aktuellen Daten
Norwegen - Öleinnahmen - Recent values chart

Historisches Diagramm
Norwegen - Öleinnahmen - historical chart - 1971-2021




Definition: Oil rents are the difference between the value of crude oil production at world prices and total costs of production.


 Verwandte Indikatoren Letzte Letztes Update Einheit
 Benzinpreise 1.78 2016 US Dollar
 Dieselpreise 1.63 2016 US Dollar
 Energieverbrauch pro Kopf 5,817.64 2015 Kilogramme Öläquivalent
 Anteil umweltfreundlicher Energie 61.29 2020 Prozent
 Energie pro $1000 BIP 91.80 2015 Kilogramme Öläquivalent
 Strom aus erneuerbaren Energien, kWh 2,712.00 2015 million kWh
 Kohlendioxidemissionen 36,177 2020 kt
 Kohlendioxidemissionen pro Kopf 6.73 2020 Metrische Tonnen
  46,117 2020
 BIP pro Energieeinheit 10.44 2015 GDP (in dollars) per kilogram of oil equivalent
 Energieimporte -581.35 2015 Prozent
 Erträge Rohstoffe 10.05 2021 Prozent
 Öleinnahmen 6.06 2021 Prozent
 Ertrag Erdgas 3.94 2021 Prozent
 Zugang Stromnetz 100.00 2021 Prozent
This site uses cookies.
Learn more here


OK