Spanien: Verarbeitendes Gewerbe Wertschöpfung

 Spanien

Verarbeitendes Gewerbe Wertschöpfung, Milliarden USD

 Letzte 161.70
 Jahr 2022
 Einheit billion U.S. dollars
 Zeitraum 1995 - 2022
 Durchschnitt 142.11
 Min - Max 97.13 - 207.17
 Quelle die Weltbank
Für diesen Indikator stellen wir Daten für Spanien von 1995 bis 2022 bereit. Der durchschnittliche Wert für Spanien in diesem Zeitraum lag bei 142.11 billion U.S. dollars mit einem Minimum von 97.13 billion U.S. dollars im Jahre 2000 und einem Maximum von 207.17 billion U.S. dollars im Jahre 2008. Der neuste Wert aus dem Jahr 2022 liegt bei 161.7 billion U.S. dollars. Zum Vergleich: Der Weltdurchschnitt im Jahr 2022, basierend auf 149 Ländern, liegt bei 80.51 billion U.S. dollars. Globale Rankings für diesen Indikator finden Sie hier. Vergleichen Sie Trends im Zeitverlauf hier.
Indikatoren Wählen
* indicates monthly or quarterly data series


Diagramm mit aktuellen Daten
Spanien - Verarbeitendes Gewerbe Wertschöpfung - Recent values chart

Historisches Diagramm
Spanien - Verarbeitendes Gewerbe Wertschöpfung - historical chart - 1995-2022




Definition: Manufacturing refers to industries belonging to ISIC divisions 15-37. Value added is the net output of a sector after adding up all outputs and subtracting intermediate inputs. It is calculated without making deductions for depreciation of fabricated assets or depletion and degradation of natural resources. The origin of value added is determined by the International Standard Industrial Classification (ISIC), revision 3. Data are in current U.S. dollars.


 Verwandte Indikatoren Letzte Letztes Update Einheit
 Industrieanteil 20.79 2022 Prozent
 Anteil Produktion 11.40 2022 Prozent
 Anteil Dienstleistungen 67.90 2022 Prozent
 Industrielle Wertschöpfung 294.83 2022 billion U.S. dollars
 Verarbeitendes Gewerbe Wertschöpfung 161.70 2022 billion U.S. dollars
 Dienstleistungen Wertschöpfung 962.67 2022 billion U.S. dollars
 Ersparnisse, Anteil BIP 22.09 2022 Prozent
 Ersparnisse, in Dollar 313.25 2022 billion U.S. dollars
This site uses cookies.
Learn more here


OK