Gesundheitsausgaben als Anteil des BIP in South East Asia:

Der Durchschnitt für 2018 betrug 4.02 Prozent, bei einem Höchstwert von 6.03 Prozent (Kambodscha)  und einem Minimum von 2.25 Prozent (Laos). Unten befindet sich ein Diagramm für alle Länder, in denen Daten zum Themazur Verfügung stehen.

Messung: Prozent; Quelle: Die Weltbank
Indikatoren Wählen
* indicates monthly or quarterly data series
This site uses cookies.
Learn more here


OK