San Marino: Sterbeziffer

(Messung: Todesfälle pro 1000 Einwohner; Quelle: Die Weltbank)

San Marino: Sterbeziffer, je 1000 Einwohner

: Für diesen Indikator bietet Die Weltbank Daten für San Marino von 2004 bis 2018. Der durchschnittliche Wert für San Marino in diesem Zeitraum lag bei 7.08 Todesfälle pro 1000 Einwohner mit einem Minimum von 6 Todesfälle pro 1000 Einwohner im Jahre 2008 und einem Maximum von 8.2 Todesfälle pro 1000 Einwohner im Jahre 2017.
Indikatoren Wählen
* indicates monthly or quarterly data series
von:
bis:
Download as:
API


Definition: Crude death rate indicates the number of deaths occurring during the year, per 1,000 population estimated at midyear. Subtracting the crude death rate from the crude birth rate provides the rate of natural increase, which is equal to the rate of population change in the absence of migration.
This site uses cookies.
Learn more here


OK