Lettland: Kapitalinvestitionen, Anteil BIP

 Lettland

Kapitalinvestitionen als Anteil des BIP

 Letzte 25.82
 Jahr 2022
 Einheit Prozent
 Zeitraum 1995 - 2022
 Durchschnitt 25.99
 Min - Max 15.67 - 41.56
 Quelle die Weltbank
Für diesen Indikator bietet die Weltbank Daten für Lettland von 1995 bis 2022. Der durchschnittliche Wert für Lettland in diesem Zeitraum lag bei 25.99 Prozent mit einem Minimum von 15.67 Prozent im Jahre 1995 und einem Maximum von 41.56 Prozent im Jahre 2007. Der neuste Wert aus dem Jahr 2022 liegt bei 25.82 Prozent. Zum Vergleich: Der Weltdurchschnitt im Jahr 2022, basierend auf 142 Ländern, liegt bei 24.55 Prozent.
Indikatoren Wählen
* indicates monthly or quarterly data series


Diagramm mit aktuellen Daten
Lettland - Kapitalinvestitionen, Anteil BIP - Recent values chart

Historisches Diagramm
Lettland - Kapitalinvestitionen, Anteil BIP - historical chart - 1995-2022




Definition: Gross capital formation (formerly gross domestic investment) consists of outlays on additions to the fixed assets of the economy plus net changes in the level of inventories. Fixed assets include land improvements (fences, ditches, drains, and so on); plant, machinery, and equipment purchases; and the construction of roads, railways, and the like, including schools, offices, hospitals, private residential dwellings, and commercial and industrial buildings. Inventories are stocks of goods held by firms to meet temporary or unexpected fluctuations in production or sales, and "work in progress." According to the 1993 SNA, net acquisitions of valuables are also considered capital formation.


 Verwandte Indikatoren Letzte Letztes Update Einheit
 Kapitalinvestitionen, Anteil BIP 25.82 2022 Prozent
 Kapitalinvestitionen, in Dollar 10.70 2022 billion U.S. dollars
 Haushaltskonsum, Anteil BIP 59.68 2022 Prozent
 Haushaltskonsum, in Dollar 24.43 2022 billion U.S. dollars
This site uses cookies.
Learn more here


OK