Irland: Steuern für Güter und Dienstleistungen

(Messung: Prozent; Quelle: Die Weltbank)

Irland: Steuern für Güter und Dienstleistungen, Anteil Gesamtumsatz

: Für diesen Indikator bietet Die Weltbank Daten für Irland von 1972 bis 2016. Der durchschnittliche Wert für Irland in diesem Zeitraum lag bei 34.4 Prozent mit einem Minimum von 29.27 Prozent im Jahre 1981 und einem Maximum von 40.97 Prozent im Jahre 1989.
von:
bis:
Download as:
API


Definition: Taxes on goods and services include general sales and turnover or value added taxes, selective excises on goods, selective taxes on services, taxes on the use of goods or property, taxes on extraction and production of minerals, and profits of fiscal monopolies.
This site uses cookies.
Learn more here


OK