Irland: Rechtsansprüche

 Irland

Index Rechtsansprüche für Gläubiger und Schuldner (0-12)

 Letzte 7.00
 Jahr 2019
 Einheit points
 Zeitraum 2013 - 2019
 Durchschnitt 7.00
 Min - Max 7.00 - 7.00
 Quelle die Weltbank
Für diesen Indikator stellen wir Daten für Irland von 2013 bis 2019 bereit. Der durchschnittliche Wert für Irland in diesem Zeitraum lag bei 7 points mit einem Minimum von 7 points im Jahre 2013 und einem Maximum von 7 points im Jahre 2013. Der neuste Wert aus dem Jahr 2019 liegt bei 7 points. Zum Vergleich: Der Weltdurchschnitt im Jahr 2019, basierend auf 186 Ländern, liegt bei 5.69 points. Globale Rankings für diesen Indikator finden Sie hier. Vergleichen Sie Trends im Zeitverlauf hier.
Indikatoren Wählen
* indicates monthly or quarterly data series


Diagramm mit aktuellen Daten
Irland - Rechtsansprüche - Recent values chart




Definition: Strength of legal rights index measures the degree to which collateral and bankruptcy laws protect the rights of borrowers and lenders and thus facilitate lending. The index ranges from 0 to 12, with higher scores indicating that these laws are better designed to expand access to credit.


 Verwandte Indikatoren Letzte Letztes Update Einheit
 Bankkosten zu Einkommen 49.56 2019 Prozent
 Notleidende Kredite 2.48 2021 Prozent
 Gemeinkosten 1.51 2021 Prozent
 Nettozinsspanne 1.34 2019 Prozent
 Bankkredite zu Einzahlungen 38.24 2021 Prozent
 Regulatorisches Kapital zu Risikoaktiva 25.47 2020 Prozent
 Kapitalrendite 1.00 2021 Prozent
 Eigenkapitalrendite 7.02 2021 Prozent
 Bankensystem Z-Scores 10.99 2021 index points
 Liquide Vermögenswerte zu Einzahlungen 31.03 2014 Prozent
 Bankensystem Kapital zu Anlagen 11.36 2020 Prozent
 Zinsunabhängige Erträge zu Gesamt 71.43 2019 Prozent
 Rechtsansprüche 7.00 2019 points
 Kreditauskunft 7.00 2019 points
This site uses cookies.
Learn more here


OK