Tschechische Republik: Bankkredite zu Einzahlungen

(Messung: Prozent; Quelle: The International Monetary Fund)

Tschechische Republik: Bankkredite als Anteil von Einzahlungen

: Für diesen Indikator bietet The International Monetary Fund Daten für Tschechische Republik von 1993 bis 2016. Der durchschnittliche Wert für Tschechische Republik in diesem Zeitraum lag bei 83.35 Prozent mit einem Minimum von 47.89 Prozent im Jahre 2003 und einem Maximum von 119.74 Prozent im Jahre 1994.
von:
bis:
Download as:
API


Definition: The financial resources provided to the private sector by domestic money banks as a share of total deposits. Domestic money banks comprise commercial banks and other financial institutions that accept transferable deposits, such as demand deposits. Total deposits include demand, time and saving deposits in deposit money banks.
This site uses cookies.
Learn more here


OK