Österreich: Schüler-Lehrer-Verhältnis, Grundschule

 Österreich

Schüler-Lehrer-Verhältnis, Grundschule

 Letzte 10.02
 Jahr 2017
 Einheit Schüler pro Lehrer
 Zeitraum 1971 - 2017
 Durchschnitt 13.28
 Min - Max 10.02 - 21.54
 Quelle UNESCO
Für diesen Indikator bietet UNESCO Daten für Österreich von 1971 bis 2017. Der durchschnittliche Wert für Österreich in diesem Zeitraum lag bei 13.28 Schüler pro Lehrer mit einem Minimum von 10.02 Schüler pro Lehrer im Jahre 2017 und einem Maximum von 21.54 Schüler pro Lehrer im Jahre 1972. Der neuste Wert aus dem Jahr 2017 liegt bei 10.02 Schüler pro Lehrer. Zum Vergleich: Der Weltdurchschnitt im Jahr 2017, basierend auf 132 Ländern, liegt bei 21.75 Schüler pro Lehrer.
Indikatoren Wählen
* indicates monthly or quarterly data series


Diagramm mit aktuellen Daten
Österreich - Schüler-Lehrer-Verhältnis, Grundschule - Recent values chart

Historisches Diagramm
Österreich - Schüler-Lehrer-Verhältnis, Grundschule - historical chart - 1971-2017




Definition: Primary school pupil-teacher ratio is the average number of pupils per teacher in primary school.


 Verwandte Indikatoren Letzte Letztes Update Einheit
 Bildungsausgaben, Anteil BIP 4.99 2021 Prozent
 Bildungsausgaben, Anteil Staatsausgaben 8.85 2021 Prozent
 Schüler-Lehrer-Verhältnis, Grundschule 10.02 2017 Schüler pro Lehrer
 Abschlussquote Primärschule 99.82 2021 Prozent
 Einschulungsalter, Grundschule 6 2022 Jahre
 Verhältnis Männlich-Weiblich, Grundschüler 0.99 2020 Prozent
 Verhältnis Männlich-Weiblich, Sekundarschüler 0.98 2020 Prozent
 Verhältnis Männlich-Weiblich, Hochschule 1.21 2021 Prozent
 Einschulungsrate Vorschule 102.86 2020 Prozent
 Einschulungsrate Grundschule 101.64 2021 Prozent
 Einschreibung Sekundarschule 102.31 2021 Prozent
 Einschreibung Hochschule 93.94 2021 Prozent
  487.267 2022
  480.406 2022
  491.271 2022
This site uses cookies.
Learn more here


OK