Länder Rankings mit Daten aus offiziellen Quellen
Indikatoren Wählen

Download as:

Energieimporte: Der Durchschnitt für 2014 betrug -15.45 Prozent, bei einem Höchstwert von 100 Prozent (Gibraltar) und und einem Minimum von -582.9 Prozent (Norwegen). Unten ist eine Tabelle für alle Länder, in denen Daten zum Thema Energieimporte zur Verfügung stehen.
Definition: Net energy imports are estimated as energy use less production, both measured in oil equivalents. A negative value indicates that the country is a net exporter. Energy use refers to use of primary energy before transformation to other end-use fuels, which is equal to indigenous production plus imports and stock changes, minus exports and fuels supplied to ships and aircraft engaged in international transport.
Bild einbetten:
schließen